Zurück

Sensationelle Ergebnisse beim Trumer Triathlon
U23 Gold für Nathalie Birli und Gesamtsieg für Thomas Curtis

An einem der heißesten Tagen des Jahres fanden vergangenes Wochenende in Obertrum am See die österreichischen Staatsmeisterschaften im Triathlon auf der Olympischen Distanz statt. Ein von Ausfällen gekennzeichnetes  Rennen, das vielen wohl als die "Hitzeschlacht am Trumer See" in Erinnerung bleiben wird. Nathalie kam mit den Temperaturen gut zurecht und konnte nach solider Schwimm- und Radleistung die schnellste Laufzeit im Damenfeld verzeichnen. Dies bedeutet die U23-Goldmedaille und den 4. Gesamtrang bei den Damen.

Nur wenige Stunden später und bei ähnlichen Hitzebedingungen fiel der Startschuss für Thomas Curtis auf der Sprintdistanz. Von Anfang an konnte er sich an der Spitze des Feldes halten um bei abschließendem Lauf klare Sache zu machen und sich ebenfalls mit Laufbestzeit den Gesamtsieg im 450-Mann starken Feld zu sichern.

 

Zurück