Zurück

Ein kleines Jugend-Team des SVG HW (Moniek und Julian) trat dieses Wochenende die Reise in das "Kitzbühel des Mostviertels" (Puchenstuben) an.

Bei der Vergabe der NÖ Landesmeisterschaften an diesen Ort muss viel Alkohol im Spiel gewesen sein, andere Erklärungen kann ich auch nach langem Nachdenken nicht finden.

Ich ersuche Fredl bei den Terminsitzungen zu verhindern, dass ein wichtiger RTL auf diesem Hang jemals wieder stattfindet. Wenn der Chefkampfrichter und der anwesende Sportdirektor alpin (Buder Andy) unabhängig von einander öffentlich nach dem Rennen sagen, dass sie froh sind, das nichts passiert ist, dann muss man das wohl nicht mehr weiter kommentieren.

Der durchführende Verein Frankenfels gab aber sein Bestes, somit konnten neben den Landesmeisterschaften im SL+RTL auch noch jeweils ein Austrian Race Series SL + RTL durchgeführt werden.

Ergebnisse:

Trotz beinahe direktem Umstieg von den SG-Latten: U21 Landesmeistertitel für Moniek im SL+RTL, Kombi aller Klassen Rang 2. In den ARS Läufen ging sie nicht an den Start.

U18 Landesmeistertitel für Julian im SL und RTL, in der Kombi aller Klassen die heiß herbeigesehnte Bronzemedaille, nach der 3. besten Slalomzeit leider um umgerechnet 28 Hundertstel verpasst. Das leider da die Summe der Rennpunkte und nicht die Summe der Zeiten gewertet werden. Das nennt man dann ein Luxusproblem ;-)

Julian konnte auch beim ARS Slalom einen 2.Rang einfahren. Beim heutigen ARS RTL schied er leider aus.

Zum Landescup:

In der Vereinswertung sind wir gut im Rennen, Rang 2 derzeit. 3 Rennen (2SG+1RTL) am kommenden Wochende am Hochkar sind noch offen. Moniek ist bei allen dabei und auch Julian wird, entgegen der ursprünglichen Planung, am Samstag beim RTL starten.
Jeder zusätzliche Läufer, -in wäre von Vorteil um die TOP3 vielleicht zu erreichen.

Lg
Gerhard

Zurück